Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Worauf man beim Bauen achten sollte

Bauen

Immer wieder kommt es vor, dass Bauanträge nicht in der vom Bauherrn gewünschten Zeit bearbeitet werden können. Grund dafür sind oft ungenaue oder lückenhafte Antragsunterlagen. Achten Sie bitte daher darauf, dass alle Angaben volständig sind. Fragen Sie rechtzeitg bei der Gemeinde oder beim Landratsamt nach, welche Unterlagen Sie benötigen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Bauvorhaben genehmigungsfähig ist, lassen Sie sich vor Antragstellung beraten! Das spart oft Zeit, Geld und aufwändige Umplanungen.

Beachten Sie ferner, dass in Ernsgaden der Grundwasserstand oft hoch ist. Wenn Sie einen ungünstigen Zeitpunkt  für den Baubeginn wählen, dass dies mit erheblichen Kosten für die Wasserhaltung der Baugrube verbunden sein. Für die Absenkung des Grundwassers benötigen Sie eine wasserrechtliche Erlaubnis des Landratsamts. Oft kann es günstiger sein, ohne Keller zu bauen.

Sofern sich Ihr Grundstück in einem Verdachtsgebiet für archäologische Bodenfunde befindet, brauchen Sie ferner eine Abgrabungserlaubnis des Landratsamts (Untere Denkmalschutzbehörde).
Für den Anschluss an die Wasserversorgung, den Kanal, die Stromleitung und das Telefonnetz müssen Sie rechtzeitig zusätzliche Anträge stellen. Dafür werden zusätzliche Abgaben erhoben, ebenso evtl. für die Straßenerschließung (sofern nicht schon vorhanden) und die Bereitstellung ökologischer Ausgleichsflächen durch die Gemeinde (letzteres gilt nur für neue Baugebiete, die erstmals erschlossen werden).

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden


Rathaus Ernsgaden

Hauptstr. 6

85119 Ernsgaden
Tel. 08452 980
Tel. 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr