Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ein Tag in unserem Kindergarten

Um auf räumliche und personelle Gegebenheiten einzugehen, aber auch um den Kindern durch täglich wiederkehrende Rituale Sicherheit zu geben, ist unser Tagesablauf zeitlich strukturiert, es bleibt aber auch genügend Freiraum und Flexibilität, um auf situationsbezogene oder persönliche Ereignisse (z. B. Geburtstage) einzugehen.

Bringzeit:Bringzeit
Mit einer freundlichen Begrüßung per Handschlag empfangen wir jedes Kind und starten gemeinsam in den neuen Tag.

 

 

Freispiel:Freispiel
Das Freispiel hat einen hohen Stellenwert, es geginnt gleich in der Bringzeit und endet mit dem gemeinsamen Aufräumen. In dieser Zeit entscheidet das Kiind wo, mit wem und was es spielen möchte. Wir begleiten die Kinder in dieser Zeit intensiv, nutzen sie aber auch für individuelle Beobachtungen. 

 

Guten-Morgen-Kreis:Kalender
Der Guten-Morgen-Kreis findet in allen Gruppen um ca. 9.00 Uhr statt. Dabei treffen sich alle Kinder zum gemeinsamen Begrüßen und Singen. Wir schauen auf den Kalender, zählen die anwesenden Kinder, stellen fest, wer fehlt und besprechen den Tagesablauf.

 

Brotzeit:Gemüse
Situationsbedingt bieten wir den Kindern gleitende oder gemeinsame Brotzeit an, dabei schauen wir verstärkt auf gesunde Ernährung. Jeden Mittwoch ist „Obst- und Gemüsetag“, d. h. an diesem Tag wird das von den Kindern mitgebrachte Obst und Gemüse (evtl. mit Brot) gegessen, oder auch z. B.  zu Obstsalat oder Gemüsesuppe verarbeitet.

Aufräumen:
Das Aufräumen ist ein wichtiger Aspekt unserer täglichen Arbeit mit den Kindern. Dabei geht es um das Wiederherstellen einer angenehmen Umgebung, sowie sich selbst zu strukturieren und somit von der äußeren zu einer inneren Ordnung zu gelangen.

Pädagogische Angebote:päd. Angebot
Im Verlauf des Tagesablaufs finden gezielt pädagogische Angebote statt wie z. B. Bilderbuchbetrachtung, Turnen, Gestalten, Vorschulprogamme, „Entenland“ (mathemat. Förderung für 3- bis 5-Jährige).
Sowohl in der Gesamtgruppe, als auch in der Kleingruppe werden versch. Themen, Projekte und Aktionen durchgeführt.

Garten:Garten
In unserem Garten finden die Kinder unterschiedliche Spielbereiche. Diese bieten vielfältige Bewegungs-möglichkeiten (Dreiräder, Laufräder, Roller...), aber auch Raum für Rückzug und Kreativität (Piratenschiff, Sandkasten ...).

 

Abholzeit:Abholzeit
Jedes Kind wird von uns persönlich mit Handschlag verabschiedet. Ab 12.30 Uhr können die Kinder in der jeweiligen Gruppe des Kindes, von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr  in der „Sammelgruppe“ abgeholt werden.

drucken nach oben