Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Partizipation – Die Beteiligung von Kindern

An  Prozessen mitzuwirken stärkt die Beziehungen zwischen Kindern und Erwachsenen und bedeutet, dass Kinder mitbestimmen, gehört werden, teilhaben und ernst genommen werden. Dabei ist die Wertschätzung der Meinung des Einzelnen ein zentraler Punkt der Partizipation. Gleich ob es sich um eigene Interessen oder die der Gruppe handelt, ist es wichtig, dass alle Kinder zu Wort kommen.

GMK

Und so setzen wir es um:
–  wir machen Demokratie für Kinder erleb- und begreifbar
–  Kinder beteiligen sich altersgerecht an Abstimmungen
–  Ideen im Guten-Morgen- oder Stuhlkreis einbringen
–  bei Kinderkonferenzen die eigene Meinung äußern
–  bei Aktivitäten, Festen, Veranstaltungen mitplanen
–  die Umgebung bzw. den Gruppenraum mitgestalten
–  Wünsche in den Alltag integrieren
–  bei künstlerischen Tätigkeiten die eigenen Ideen selbständig verwirklichen
–  Kinder können Konflikte ohne Hilfe von Erwachsenen verbal lösen
Kinder teilhaben zu lassen, bedeutet aber nicht, dass Kinder alles dürfen!

Bei Partizipation geht es um das Recht der Kinder, ihre Meinung frei zu äußern und diese Meinung angemessen und entsprechend ihres Alters und ihrer Reife zu berücksichtigen.

Die Aufgabe für uns als Pädagoginnen besteht bei der Partizipation darin, die Kinder zu begleiten, sie als „Experten ihres eigenen Lebens“ ernst zu nehmen, ihnen offen und interessiert gegenüber zu treten und uns von ihren Meinungen, Ansichten, Ideen und Wünschen inspirieren zu lassen.

drucken nach oben