Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Beitragsbescheide für die Verbesserung des Kanals versendet

Kanalstation Knodorf2
Unser Foto zeigt die Kanalstation Knodorf, die von der der Gemeinde Ernsgaden und der Satdt Vohburg zu finanzieren war.

Der Ernsgadener Gemeinderat hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Sanierung des Kanalsystems beschlossen. Der Grund dafür: Die kommunale Entwässerungsanlage war in die Jahre gekommen (Baujahr 1978) und musste dringend  repariert und werden. Ferner fand eine Generalsanierung der Kläranlage Vohburg statt, die von der Gemeinde Ernsgaden anteilmäßig finanziert werden muss.

Die Gesamtkosten dieser Maßnahmen und der Anteil der Finanzierung der Vohburger Kläranlage belaufen sich voraussichtlich auf 1,25 Mio. Euro. Viele Punkte wurden schon umgesetzt und zeigen bereits positive Wirkung. Das Kanalsystem läuft seither stabiler und Störungen traten erheblich seltener auf.  

In seiner Sitzung vom 23. Juni 2020 befasste sich der Gemeinderat mit der Finanzierung der anfallenden Kosten. Nach eingehender Diskussion entschied sich der Gemeinderat mehrheitlich dazu, die Ausgaben in Form von sogenannten Verbesserungsbeiträgen von den Grundstückseigentümern bzw. Erbbauberechtigten zu erheben. Die entsprechende Satzung wurde vom Gemeinderat beschlossen und ist seit 01.08.2020 in Kraft. 

Grundlage bildet der durch die Vorauskalkulation der Verwaltung ermittelte Beitragssatz von voraussichtlich 5,07 € je Quadratmeter Geschossfläche, von dem zunächst 3,50 €/m² Geschossfläche als Vorauszahlung umgelegt werden. Der Restbetrag wird zu einem späteren Zeitpunkt erhoben.

Herangezogen werden alle bebauten und unbebauten aber bebaubaren Grundstücke, die an die öffentliche Entwässerungseinrichtung angeschlossen werden können. Die Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld hat den Versand der Vorauszahlungs-Bescheide an alle Grundstückseigentümer veranlasst.

 

Falls Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich bitte an die Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld, Kirchplatz 4, 85290 Geisenfeld, Tel. 08452/98-19.

drucken nach oben