Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Heidi Schleibinger´s Gasthaus mit Gästehaus gehört zu den „100 besten Heimatwirtschaften“ Bayerns

100 Logo

Der Gasthof Schleibinger und Heidis Gästehaus in Ernsgaden gehören zu den "100 besten Heimatwirtschaften" in Bayern. Wirtin Heidi Schleibinger und Seniorchef Max Schleibinger erhielten kürzlich aus der Hand von Ministerpräsident Markus Söder eine Urkunde und einen Scheck in Höhe von 1000 Euro als Dank und Anerkennung für die Aufrechterhaltung der bayerischen Wirtshauskultur.

Bei der Feierstunde im Hofbräuhaus in München wurden 100 Wirte geehrt, die in einem Wettbewerb fprämiert wurden, an dem insgesamt 600 Gaststätten aus ganz Bayern teilgenommen hatten. Teilnahmeberechtigt waren alle „Heimatwirtschaften“ mit regelmäßigen Öffnungszeiten im ländlichen Raum. Ins Leben gerufen hatte den Wettbewerb das Heimatsministerium gemeinsam mit dem bayerischen Hotel– und Gaststättenverband.

Heidi

Bei der Verleihung der Auszeichnung „100 beste Heimatwirtschaften" im Hofbräuhaus München (von links): Bürgermeister Karl Huber (Ernsgaden), Seniorchef Max Schleibinger, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Wirtin Heidi Schleibinger, DEHOGA– Präsidentin Angelika Inselkammer, Finanz und Heimatminister Albert Füracker.

In seiner Festrede betonte Ministerpräsident Markus Söder, dass die Wirtshäuser und Gasthöfe ein lebendiges Symbol bayerische Lebensart und ein zentraler Bestandteil des bayerischen Heimatgefühls sind. Er versprach, sich für den Abbau von Bürokratie in der Gastronomie einzusetzen und kündigte ein Investitionsprogramm zur Erhaltung der Gastwirtschaften auf dem "flachen Land" an.

„Heimatwirtschaften sind als Stützen der Heimat Institutionen bayerischer Lebensart, Motor der regionalen Wirtschaft, Begegnungsstätte für Jung und Alt und Plattform für aktives Gemeinwesen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der bayerischen Identität und Attraktivität“, ergänzte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker.

Ernsgadens Bürgermeister Karl Huber freute sich zusammen mit den "Schleibingers" über die Auszeichnung. "In einer Zeit, in der viele Dorfwirtshäuser aufgeben müssen, ist das Gasthaus Schleibinger mit seinen weiteren Standbeinen Gästehaus und Catering-Service ein wichtiger Dienstleistungsfaktor in unserer Gemeinde", so Huber. Die Gaststätte sei die "Heimat" mehrerer Vereine und insgesamt gut aufgestellt. Auch die Öffnungszeiten "unter der Woche abends" und der Stammtisch gehören mittlerweile zu den Besonderheiten. Im übrigen sei Ernsgaden "eine Ausnahme vom allgemeinen Trend des Wirtshaussterbens und mit Gasthäusern gut versorgt".

"Unsere Gaststätte ist bereits in dritter Generation im Familienbesitz und hat sich in den letzten Jahren sehr gut entwickelt", berichtet Betriebsinhaberin Heidi Schleibinger. Es sei vor ein paar eine "bewusste Entscheidung" gewesen, die Gasträume und den großen Saal Jahren zu renovieren. Für ein gesundes Wachstum sei vor allen auch motiviertes Personal wichtig, das sie "Gott sei Dank" habe. "So macht der Erfolg und die Anerkennung richtig Spaß", freute sich die Ernsgadener Wirtin über die Auszeichnung durch den Ministerpräsidenten.

Logo 100 Heimatwirtschaften

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden


Rathaus Ernsgaden

Hauptstr. 6

85119 Ernsgaden
Tel. 08452 980
Tel. 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr