Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Integration

Der Begriff Integration bedeutet im Kindergarten gemeinsame Erziehung, Bildung und
Betreuung von Kindern mit keinem bzw. mit einem besonderen Förderbedarf.
Integration ist dabei auch zu verstehen als Öffnung des Kindergartens für alle Kinder –
gleich welcher Herkunft, Hautfarbe, Kultur, gleich ob sie gesund, krank oder behindert
sind.

Integration von Kindern
Kinder mit starker körperlicher oder geistiger Behinderung werden in speziellen Einrichtungen in der näheren Umgebung untergebracht, da wir keine gesonderte Integrationsgruppe in unserer Einrichtung führen. Somit ist eine den Bedürfnissen dieser Kinder adäquate Förderung gesichert.
Wie wir Kinder mit Entwicklungsverzögerung, kognitiver Schwäche, Sprachschwierig-
keiten, chronischen Krankheiten und Migrationshintergrund integrieren, können Sie
in unserer Konzeption 2.9 nachlesen.

Integration von Mitarbeiterinnen
Je mehr sich die Grenzen innerhalb Europas und darüber hinaus öffnen, umso mehr
Mobilität wird es auf dem Arbeitsmarkt geben. Für uns ist es eine Selbstverständ-
lichkeit, den Schritt zu einbem multikulturellen Team zu wagen – wenn es erforderlich
ist. Eine gute Konzeptentwicklung, Praxisberatung oder evt. Supervision gehören zu
unserem Qualitätsmangement.

drucken nach oben