Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Weihbischof segnete renovierte Pfarrkirche St. Laurentius

Bischof 1

Einen Pontifikalgottesdienst mit Weihbischof Reinhard Pappenberger und Pfarrer James Mathew feierte die Pfarrgemeinde Ernsgaden zum Abschluss der Innenrenovierung der Ortskirche „Sankt Laurentius“, die am Sonntag bis zum letzten Platz gefüllt war. Weihbischof Pappenberger beglückwünschte die Kirchenverwaltung und alle Gläubigen zur gelungenen Sanierung des neuromanischen Gotteshauses, das jetzt im neuen Glanz erstrahlt.

Apsis

„Für die Menschen sind die Kirchengebäude auch Zufluchts– und Rückzugsräume, um zu sich zu kommen und dem Geist Gottes näher zu sein“, betonte der Weihbischof in seiner Predigt. In der Würde und der Stille einer Kirche könne man im Gebet in Verbindung mit Gott treten. Deshalb sei er auch froh und glücklich, dass auch die Ernsgadener Kirche täglich geöffnet sei, um den Gläubigen die Möglichkeit zum "Innehalten und zum Gebet zu ermöglichen“.

Bischof 2

Am Ende des Gottesdienstes, der vom Kirchenchor und der Blaskapelle feierlich gestaltet wurde, dankte Kirchenpfleger Ernst Feßlmeier allen Beteiligten, die zur Kirchensanierung einen Beitrag geleistet haben. Er spannte dabei einen weiten Bogen von der Entstehung der Kirche im Jahre 1888 über die Renovierungen in den dreißiger, siebziger und neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts bis hin zu den aktuell abgeschlossenen Arbeiten. In den letzten sechs Jahren habe die katholische Kirchenstiftung für die Außen– und Innenrenovierung rund 850.000 € ausgegeben. Alleine die Innensanierung habe jetzt deutlich über 400.000 € gekostet.

Sein besonders „Vergelt´s Gott“  galt der Gemeinde Ernsgaden, dem Landkreis Pfaffenhofen, den Bezirk Oberbayern und der Diözese Regensburg für die finanziellen Zuwendungen. Einen weiteren Dank richtete er an die Architektin Melanie Batz-Pickl sowie alle beteiligten Firmen für die „hervorragende Arbeit“. Die Ernsgadener Kirche sei wieder zu einem „echten Schmuckstück“ geworden, meinte der Kirchenpfleger.

Altar

Blick in den Altarraum der Pfarrkirche

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr