Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Last Minute:

vhs Ernsgaden hat noch freie Plätze

vhs Logo nur Schrift

Ernsgaden, 01.10.2015

 

Die vhs-Kurse für das Herbstsemester in Ernsgaden sind sehr gut belegt. In einigen Veranstaltungen sind nach Mitteilung von Außenstellenleiterin Karin
Zierer noch Plätze frei. Nähere Informationen und Anmeldungen montags bis freitags von 9.00 - 12.00 Uhr unter Tel. 08452/7329166 oder per Email unter vhs@ernsgaden.de.

 


Dies sind die Vorträge Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung (30.11.) und "Fußgesundheit und Zehenanalyse" (14.10.). Außerdem gibt es noch "Luft" bei den Angeboten "Yoga für Junggebliebene" (08.10., 13.30 Uhr) sowie "Klangschalen - Entspannung und
mehr" (13.11.), ferner im Kreativkurs "Filznikoläuse, Filzengel und Filzrentiere" (28.11.) und im Bereich der Jungen VHS die "Weihnachtsbäckerei für Kinder"
(12.12.). Auf Grund der großen Nachfrage findet der Kurs "Strudelvariationen" am 11.11. um 19.00 Uhr nochmals statt.

 

 

Ernsgaden, 15.09.2015

 

Eine bunte Palette von Seminaren, Kursen und Vorträgen präsentiert in den nächsten Monaten die Zweigstelle Ernsgaden der Volkshochschule des Landkreises.

Für das neue Herbstprogramm hat Zweigstellenleiterin Karin Zierer nicht weniger als 36 Angebote zusammengestellt. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, bewährte Kursangebote und neue „Trends“ zu mischen.

"Mit dieser Strategie sind wir in den vergangenen Jahren gut gefahren und das Programm hat an Umfang und Inhalt ständig zugenommen", teilte dazu Bürgermeister Karl Huber mit, der sich über das „bunte und reichhaltige Herbstangebot“ der Erwachsenenbildungseinrichtung freut.

Der Zuspruch sei nach wie vor „ungebrochen“. Ernsgaden sei mittlerweile als vhs–Standort fest etabliert und die Teilnehmer kommen nicht nur aus dem Gemeindegebiet, sondern aus den umliegenden Orten, zum Teil sogar aus Ingolstadt. Das hat dazu geführt, dass die kleinste der 19 Landkreisgemeinden mittlerweile in der „Rangliste“ der vhs – Zweigstellen im Landkreis kräftig aufgeholt hat und auf einem sehr guten sechsten Platz liegt.

vhs Statistik

Die vhs Ernsgaden liegt beim Umfang des Kursangebeots auf dem 6. Platz im Landkreis

Grund dafür ist sicherlich zum einen die "rührige und kreative" Zweigstellenleiterin Karin Zierer, betont Bürgermeister Karl Huber. Zum anderen habe man in Ernsgaden mit den Kurs – und Seminarräumen im Gemeindehaus „hervorragende Voraussetzungen". Das Rathaus habe sich als echtes „Haus für die Bürger“ bewährt. Aber auch in der Schule, im Kindergarten und der Kinderkrippe finde man immer ein „offenes Ohr“, wenn es darum geht, in deren Räumlichkeiten vhs-Kurse zu organisieren. An manchen Wochentagen sind alle Räume voll belegt. vhs- Leiterin Karin Zierer freut sich daher schon auf das neue Dorfgemeinschaftshaus, dass nicht nur für die Senioren und Vereine, sondern auch für die Volkshochschule zusätzliche Raumkapazitäten schaffen wird. Bürgermeister Karl Huber: „Dazu wird momentan die Entwurfsplanung erstellt. Voraussichtlich im Oktober wird der Gemeinderat über die Planung und die weiteren Schritte zur Verwirklichung des neuen Gebäudes beraten".

Gerade bei den Yoga – und Gymnastikkursen, die sich großer Beliebtheit erfreuen, wird es in einzelnen Räumen manchmal eng. Nichtsdestotrotz wurden zwei weitere Angebote in das Programm aufgenommen, die immer montags stattfinden. Bei den Vorträgen "Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung", "Rückenschmerzen, das Kreuz mit dem Kreuz", "Allergien - Hintergründe und ganzheitliche Therapien" und "Fußgesundheit und Zehenanalyse" werden hilfreiche Informationen und Anregungen vermittelt, so Karin Zierer.

Ein fester Bestandteil der Volkshochschule im Ort sind die Angebote der Elternschule. In Vorträgen und Seminaren geht es um "Helikopter-Eltern", "Yoga für gestresste Mütter" und "Atmosphäre schaffen, die trägt". Federführend sind in diesem Bereich die Kindergartenleiterin Birgit Kohut und ihre Stellvertreterin Beate Differenz, die mit großem Engagement und Sachverstand den Eltern Erziehungsthemen verständlich und  in einer angenehmen Atmosphäre näher bringen möchten.

Entspannen kann man sich in den Kursen "Feldenkrais" und "Klangschalen - Entspannung und mehr".  Der Sprachkurs "Englisch 50+", der Kinderkochkurs und die Blockflötenkurse für Kinder zählen zu den bewährten Angeboten.

Im Bereich künstleriches Gestalten bietet sich die Möglichkeit, seine Kreativität beim "Klöppeln", "Filzhausschuhe für Groß und Klein", "Filznikoläuse, Filzengel, Filz-rentiere - witzige Deko für die Vorweihnachtszeit" und "Gartenobjekte aus frischer Weide" sowie "Gartenstäbe in verschiedenen Formen" auszuprobieren.

Kulinarisch abgerundet wird das Programm mit den Kochkursen "Strudelvariationen", "Brot & Semmeln aus Vollkorn" und "Indisch Kochen" mit neuen Rezepten.

Das neue Programmheft erscheint am 10. September und wird an öffentlich zugänglichen Stellen ausgelegt. Zu den einzelnen Angeboten kann man sich ab Samstag, den 12. September im Internet unter vhs.landkreis-pfaffenhofen.de anmelden. Telefonische Anmeldungen werden ab dem 14. September unter Tel. 08452/732 91 66 (montags - freitags  von 9.00 - 12.00 Uhr) entgegengenommen.

 

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr