Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Attraktiver Laurenzimarkt zog viele Menschen an

Laurenzi Autoscooter

"Wenn die Menschen in Scharen kommen, gut gelaunt feiern und alles friedlich verläuft, dann ist unser das Programm angekommen und das Konzept aufgegangen und", so der Gemeindechef. Er könne sich gar nicht erinnern, "wann zuletzt so viele Menschen den Laurenzimarkt besucht haben". Man verzichte in Ernsgaden bewusst auf "Partybands und laute Knaller". Nicht nur aus Rücksicht auf die Nachbarschaft,  sondern auch, weil es nach wie vor genügend alte und junge Leute gibt, die auf einem Volksfest einfach nur Blasmusik hören oder gemütlich essen und Brotzeit machen möchten. So habe es sowohl viel Lob und Zuspruch für die Blaskapelle Ernsgaden am Eröffnungstag gegeben als auch für den Tanzabend am Samstag, als zahlreiche jung gebliebene "Oldies" das Tanzbein schwangen.

Besonders am Freitag und am Sonntag herrschte "Hochbetrieb", und der Bürgermeister zollte sowohl der Festwirtin dem Personal "große Anerkennung". Einhellig sei die Vielfalt und die Qualität der Küche gelobt worden. Dass die Ernsgadener feiern können, zeigten sie schon am am Freitag zur Eröffnung, als sich ein nicht enden wollender "Ausmasch" vom Rathaus zum Festplatz bewegte. Die "großen" Gäste wurden begleitet von der Blaskapelle Ernsgaden und der Stadtkapelle Geisenfeld und die Kindergartenkinder von der Jugendkapelle Geisenfeld, die auch noch am Samstagnachmittag zum Seniorennachmittag aufspielte.
Beim "Abend der Gemeinde, Vereine und Betriebe" waren sowohl das Zelt als auch der Biergarten gefühlt. Bürgermeister Karl Huber lobte dabei insbesondere die Vereine für die "überaus große Beteiligung".

Laurenzi1

Am Laurenzimarktsamstag folgten dann über 200 älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger der Einladung der Gemeinde zum Seniorennachmittag – übrigens so viele wie noch nie. Die Senioren blieben dann auch noch lange sitzen, nicht zuletzt weil die "Blauen Jungs" zum Tanz auf spielten, wobei die Tanzfläche den ganzen Abend über stets gut gefüllt war.

Laurenzi Luftballons

Parallel dazu gab es einen Familiennachmittag mit einem Luftballon – Weitflugwettbewerb für die Kinder, derdiesen sichtlich Spaß machte. Der Festsonntag war geprägt vom feierlichen Festgottesdienst, der von der Blaskapelle Ernsgaden begleitet wurde und vom traditionellen Oldtimertreffen, das auch heuer große Anziehungskraft bewies. 

Oldtimertreffen von oben

Viele Menschen bevölkerten das Festgelände und die Straßen entlang der  Oldtimerparade". Besondere Anerkennung zollte der Bürgermeister vor allem dem Mitorganisator Manfred Schwer und Kommandant Albert Simon und der gesamtenErnsgadener Feuerwehr, die mit rund 25 Männern und Frauen sowohl an der Organisation als auch der Verkehrsregelung des Oldtimertreffens beteiligt waren und am Gelingen des Fests großen Anteil hatte.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr