Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ernsgadener besichtigten Mehrgenerationenhaus

OberhausenA
Mini Forster-Hüttlinger (3 v.l.) berichtet von ihrer Arbeit in der Wohnanlage "Lebensräume für Jung und Alt"

Die Wohnanlage „Lebensräume für Jung und Alt“ in Oberhausen bei Neuburg an der Donau besichtigten kürzlich Mitglieder des Gemeinderats, des Arbeitskreises „Soziales“ und interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Ernsgaden.

 

Hintergrund der Informationsfahrt, an der rund 20 Personen teilnahmen, ist die im Rahmen der Dorferneuerung geborene Idee, in der Gemeinde eine Wohnanlage zu erstellen, die sowohl von älteren und behinderten Menschen als auch von jungen Familien bewohnt werden kann.

 

"Diese Vorgaben wurden bei der besuchten Wohnanlage berücksichtigt, so dass man von Seiten der Ernsgadener Delegation viele positive Eindrücke und eine Reihe von Anregungen mitnehmen konnte", betonte Bürgermeister Karl Huber.

 

Besonders beeindruckt waren die Ernsgadener von der gelungenen Planung, der Barrierefreiheit und Behindertenfreundlichkeit, dem Gemeinschaftsraum und vor allem dem überaus großen Engagement der Leiterin, Gemeinwesensarbeiterin und 2.Bürgermeisterin von Oberhausen, Mini Forster–Hüttlinger.

 

Wie Frau Forster–Hüttlinger berichtete, bietet man dort mit den zwölf Wohneinheiten besonders älteren Menschen die Möglichkeit, in der Ortsmitte im bisherigen gewohnten Umfeld zu leben. Die Besonderheit bei dem Konzept in Oberhausen ist, dass Alt und Jung zusammen wohnen. In der Regel sind die Bewohner zu zwei Drittel über 60 Jahre alt und ein Drittel der Mieter ist der jüngeren Generation zuzurechnen (junge Familien oder jüngere Einzelpersonen).

 

Die sozialen Belange und die Unterstützung und Hilfe für die Bewohner (und der ganzen Bevölkerung) im Alltag sowie die Organisation der Veranstaltungen im Gemeinschaftsraum werden professionell wahrgenommen, koordiniert, bearbeitet und gelöst.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr