Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ernsgaden, 11. Februar 2013

Willkommensgeld für Neugeborene? Kinderbonus beim Kauf eines Baugrundstücks?

Der Gemeinderat beschäftigte sich auch mit der Frage, wie die Familien in der Gemeinde angesichts des Geburtenrückgangs gefördert werden. Bürgermeister Karl Huber hatte auf die Tagesordnung der Gemeinderatssitzung die Einführung eines „Willkommensgelds“ für Neugeborene gesetzt, deren Eltern den Hauptwohnsitz in Ernsgaden haben. Er schlug vor, in Sachen „Familienfreundlichkeit“ ein Zeichen zu setzen und damit deutlich zu machen, dass junge Familien mit Kindern in der Gemeinde gerne gesehen sind. Ein Geldbetrag sei für viele Eltern eine finanzielle Starthilfe in die Familienphase mit einem neuen Erdenbürger. Die Gemeinde verfüge über eine umfangreiche Infrastruktur für die Kinderbetreuung, beginnend bei den Mutter-Kind-Gruppen im Gemeindehaus über den Kinderpark der Nachbarschaftshilfe bis hin zu den öffentlichen Einrichtungen Kinderkrippe, Kindergarten und Grundschule.

In der Diskussion wurde deutlich, dass sich die Gemeinderäte eine derartige Förderung für junge Familien schon vorstellen können. Allerdings sollte man vor Einführung eines Willkommensgelds noch prüfen, welche andere/alternative Unterstützungen möglich sind. Angesprochen wurde dabei u.a. ein "Kinderbonus" in der Form einer Kaufpreisermäßigung beim Erwerb eines Baugrundstücks im Rahmen des Einheimischenmodells.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr