Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ernsgaden, 8. März 2013

Vorstandschaft der Dorferneuerung gewählt

Vorstandschaft der Dorferneuerung gewählt

Nach über drei Jahren Vorbereitungszeit mit intensiven Diskussionen in drei Arbeitskreisen hat die Gemeindeentwicklung von Ernsgaden einen weiteren wichtigen Schub bekommen. Bei einer Bürgerversammlung, die kürzlich im Sportheim stattfand, wählten die rund 40 anwesenden Bürgerinnen und Bürger die Vorstandsmitglieder der Teilnehmergemeinschaft "Dorferneuerung". Ferner konnten die interessierten Versammlungsteilnehmer mit einer "Punktevergabe" die Schwerpunkte der Maßnahmen bestimmen, die zunächst umgesetzt werden sollen.

Bürgermeister Karl Huber konnte zu der Veranstaltung Hans Hiebl und weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amts für ländliche Entwicklung aus München begrüßen. Insbesondere wurde Alexandra Hegele als Projektleiterin der Dorferneuerung Ernsgaden vorgestellt. Sie wird künftig die Sitzungen der Vorstandschaft leiten.

Als Vorstandsmitglieder wurden auf die Dauer von sechs Jahren gewählt: Raimund Mayerhofer, Maria Dubbe, Tanja Blomeier, Silvia Hartmann, Georg Bemmerl. Als Stellvertreter wurden gewählt: Ovidiu Weimann – Chirilov, Ursula Musial, Manfred Schwer, Brigitte Fischer, Franz-Xaver Schmidl.

Vorstandschaft der Dorferneuerung gewählt

Die Vorstandschaft der Dorferneuerung Ernsgaden (von links nach rechts):
Silvia Hartmann, Brigitte Fischer, Tanja Blomeier, Georg Bemmerl, Raimund Mayerhofer, Ovidiu Weimann – Chirilov, Maria Dubbe, Ursula Musial, Projektleiterin Angelika Hegele, Hans Hiebl (beide Amt für ländliche Entwicklung) sowie Bürgermeister Karl Huber (Nicht auf dem Foto: Manfred Schwer, Franz Xaver Schmidl)

Bürgermeister Karl Huber betonte, dass mit der Wahl der Vorstandschaft und der Schwerpunktbildung bei den Vorschlägen "ein weiterer bedeutender Meilenstein beim Projekt Dorferneuerung erreicht ist". Er bat die Mitglieder der Arbeitskreise, "weiter am Ball zu bleiben und die Vorstandschaft bei der Verwirklichung der zahlreichen Ideen und Vorschläge zu unterstützen".

Architektin Margit Kattinger stellte nochmals eine Zusammenfassung der zahlreichen Dorferneuerungsmaßnahmen vor, die alle in der Vorbereitungsplanung enthalten sind. Die Versammlungsteilnehmer konnten anschließend durch Punktevergabe eine Empfehlung an die Vorstandschaft abgeben, welche Vorschläge zunächst verwirklicht werden sollen. Dabei stand bei der Verbesserung der Verkehrssituation an erster Stelle die Sanierung der Graf-Ernest-Straße und des Kirchenwegs. Auch die Errichtung eines Walderlebnispfads, die Aufwertung der vorhandenen Kiesweiher für die Freizeitnutzung und die Einbindung des Rothernbachs als Freizeit- und Erlebnisraum in das Dorf sind besonders gewünscht. Als dritter Schwerpunkt, der verstärkt ins Auge gefasst werden soll, stellte sich die Intensivierung der Seniorenbetreuung, sowie die Planung eines Mehrgenerationenhauses und die Förderung von barrierefreien seniorengerechten Wohnungen heraus.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr