Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ernsgaden, 13. Mai 2013

Krieger- und Soldatenverein Ernsgaden feierte Jahrtag

Krieger- und Soldatenverein Ernsgaden feierte Jahrtag
Am Kriegerdenkmal legten 1. Vorsitzender Günther Thaller und 2. Vorsitzender Alois Schmelzer einen Kranz für die gefallenen und vermissten Soldaten der Weltkriege nieder.

Den traditionellen Kriegerjahrtag Ernsgaden beging kürzlich der Krieger- und Soldatenverein mit einem Gedenkgottesdienst, einer Kranzniederlegung und einem gemeinsamen Mittagessen. Die diesjährige Veranstaltung war der 60. Jahrtag nach der Wiedergründung des Vereins nach dem 2. Weltkrieg, damals noch Krieger- und Veteranenverein. Die Gründungsversammlung fand am Sonntag den 10.05.1953 um 14 Uhr im alten Schulhaus statt. Von den 31 Anwesenden wurden gewählt als 1. Vorsitzender Michael Ottowitz, 2. Vorsitzender Johann Schwer, Schriftführer Heribert Greil, Kassier Xaver Beck, Fahnenträger Johann Halbritter.

Als Aufnahmegebühr wurde 1,- DM und als Jahresbeitrag 4,- DM festgelegt. Die erste Hauptversammlung war am 19.04.1954 im damaligen Gasthof Amann und der erste Jahrtag wurde am 23.05.1954 abgehalten.

Als Programmablauf wurde damals festgelegt:
„Weckruf nach dem Früh-Gebetläuten, 08.30 Uhr Antreten des Vereins zum Kirchenzug, 09.00 Gottesdienst mit Kranzniederlegung, anschließend Frühschoppen im Gasthof Amann, 13.00 Uhr Nachmittagsandacht, 16.00 Uhr geselliges Beisammensein im Gasthof Amann und ab 20.00 Uhr öffentliche Tanzunterhaltung, Ende 24.00 Uhr.“

 

Krieger- und Soldatenverein Ernsgaden feierte Jahrtag


Foto: Beim Kriegerjahrtag konnten der 1. Vorsitzende Günther Thaller (re.) und der 2. Vorsitzende Alois Schmelzer (li.) verdiente Mitglieder ehren: von links: Erika Schwenderling (10 J.), Ludwig Stemmer (25 J.), Reinhold Ruthemeier (25 J.), Karl Huber sen. (40 J.), Albert Simon (25 J.), Georg Mayer (40 J.). Nicht im Bild Rudolf Tischer (10 J.), Josef Bergsteiner, Franz Diwisch, Erwin Engel, Johann Faust, Bartholomaeus Hagl, Hermann Schwenderling (alle 25 J.), Konrad Friedrich u. Alfred Thoma (jeweils 40 J.).

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr