Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Ernsgaden, 24. März 2014.

Kanalsanierung Rockolding: Gemeinde Ernsgaden zahlt mit

Das Kanalnetz in Rockolding soll mit einem Kostenaufwand von 250.000 € saniert werden. Dies hatte die Stadt Vohburg der Gemeinde mitgeteilt. Die Räte befassten sich bei ihrer letzten Sitzung mit der Angelegenheit. Es wurde beschlossen, dass sich Ernsgaden an der Renovierung beteiligen, weil auch Abwasser aus Ernsgaden durch Rockolding zur Kläranlage Vohburg geleitet wird. Man wolle die „gute Nachbarschaft und Zusammenarbeit im Bereich der Wasserversorgung und bei der Abwasserbeseitigung weiter pflegen“, betonte Bürgermeister Karl Huber.

Wie der Gemeindechef bei der Gemeinderatssitzung mitteilte, liegt der Ernsgaden der Anteil bei der aktuellen vorgesehenen Maßnahmen bei rund 55.000 €. Grundlage für die Beteiligung ist ein Vertrag aus dem Jahr 1981, der die gemeinsame Nutzung des Kanalsystems regelt.  Die Gemeinde Ernsgaden hat in den letzten Jahren bereits verschiedene Investitionen getätigt, um die Gerüche aus der Kanalleitung in Rockolding zu reduzieren und Schäden durch Kanalwasser zu minimieren. Zum Beispiel wird das Wasser aus dem Ernsgaden der Kanalsystem über einen Hochleistungskompressor weiterbefördert und ein Kaskadenschacht zum Geruchsabbau wurde eingebaut. Damit hat man Erfolg gehabt, weil die Geruchsemissionen deutlich zurückgegangen sind und die Schäden am Kanalsystem deutlich verringert werden konnten. Eine Untersuchung des Abwassers nach „aggressiven Bestandteilen“ habe gezeigt, dass die Qualität des Ernsgaden Abwassers deutlich verbessert werden konnte und dieses nicht mehr Ursache für Schäden am Kanalsystem in Rockolding ist.

Mit der Stadt Vohburg wurde ferner erörtert, eine „Ringleitung“ entlang der Ortsumgehung von Rockolding zu bauen, damit das Abwasser aus Ernsgaden nicht mehr durch den Ort geleitet werden muss. Hier sollen durch ein Ingenieurbüro weitere Untersuchungen durchgeführt werden. Insbesondere muss sichergestellt werden, dass im Falle der Verwirklichung der Ringleitung die Probleme, die bisher in Rockolding aufgetreten sind (Geruchsbelästigung, Schäden am Leitungssystem), nicht in das Kanalsystem Vohburg verlagert werden.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr