Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Die vhs-Außenstelle Ernsgaden ist Spitze!

VHS Logo

Die vhs-Außenstelle Ernsgaden gehörst zu den größten Kurs- und Seminaranbietern im Landkreis. Im vergangenen Jahr wurden von der Außenstellenleiterin Karin Zierer 828 Unterrichtsstunden organisiert. Damit liegt Ernsgaden an vierter Stelle im Landkreis. Ein sehr schönes Ergebnis, von dem die gesamte Bevölkerung profitiert.

Insgesamt gesehen hat das Veranstaltungsangebot der Volkshochschule des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm im vergangenen Jahr eine „historische Höchstmarke“ erreicht. Wie Landrat Martin Wolf und Geschäftsführer Karl Huber bei der Kuratoriumssitzung berichteten, hat die Erwachsenenbildungseinrichtung im vergangenen Jahr rund 28.500 Unterrichtsstunden organisiert. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies eine Steigerung um rund 4 %. Auf der Rangliste in Oberbayern steht man damit auf dem neunten Platz im Vergleich mit insgesamt 72 weiteren Volkshochschulen. „Die Angebote der Volkshochschule sind aus dem öffentlichen Leben des Landkreises nicht mehr wegzudenken“, betonte Wolf. Er wies darauf hin, dass sich „die Zusammenarbeit zwischen dem Landkreis und den Kommunen „über Jahrzehnte sehr bewährt hat“. Der Landkreischef erinnerte in einer Gedenkminute an die Aufbauleistung des im vergangenen Jahr verstorbenen Altlandrats und langjährigen Kuratoriumsvorsitzenden Dr. Traugott Scherg.

Geschäftsführer Karl Huber dankte den bei der Kuratoriumssitzung anwesenden Landkreisbürgermeistern für die hervorragende Zusammenarbeit und die Bereitstellung von Räumlichkeiten. 68 % der Lehrleistung wurde in Pfaffenhofen erbracht und 32 % der Unterrichtsstunden fanden in den Landkreisgemeinden statt.

Die Zweigstellen mit dem größten Angebot waren im vergangenen Jahr Geisenfeld (1392 Unterrichtsstunden), Wolnzach (1216) und Vohburg (1034), gefolgt von Ernsgaden (828), Baar-Ebenhausen (816), Manching (702) und Scheyern (678).

Bei den Teilnehmerzahlen konnte die Volkshochschule gegenüber dem Vorjahr um rund 4,6 % zulegen. Insgesamt wurden 18.240 Kursanmeldungen bzw. Vortragsbesucher registriert. „Rein statistisch gesehen nimmt damit jeder siebte Landkreisbürger mindestens einmal im Jahr ein Angebot unserer Volkshochschule wahr“, so Huber.

Und noch eine statistische Zahl: Rund 1500 Veranstaltungen wurden organisiert, darunter 1375 Kurse und Seminare, 31 Vorträge, 31 Exkursionen und 16 Konzerte und sonstige kulturelle Veranstaltungen.

Organisationsleiter Peter Sauer erläuterte im Detail die größten Tätigkeitsfelder der Erwachsenenbildungseinrichtung des Landkreises. Die Sprachkurse sind mit 44 % Geschäftsanteil immer noch der größte Bereich. Hier wurden 217 Veranstaltungen für 1778 Kursteilnehmer registriert. Wiederum 57 % der gesamten Unterrichtsstunden im Bereich „Sprachen“ fallen auf den Deutschunterricht für Migranten. Die Volkshochschule habe sich damit zu einem bedeutenden Akteur bei der Integration entwickelt, so Sauer. Die Volkshochschule habe hier eine „besondere Bedeutung“. Es folgen der Größe nach der Fachbereich Gesundheit (30 % des gesamten Angebots) und die kulturellen Angebote (13 %).

Kreiskämmerer Walter Reisinger konnte von einer „großen finanziellen Solidität“ der Volkshochschule berichten. Im vergangenen Jahr wurden 1,2 Millionen € umgesetzt, davon entfielen rund 400.000 € auf die Personalausgaben, rund 650.000 € auf Dozentenhonorare und rund 150.000 € auf den Sachaufwand. Der Finanzaufwand wird zu 68 % aus Kursgebühren gedeckt, die restliche Finanzierung verteilt sich auf Zuschüsse des Bundes (21 %), des Freistaats Bayern (9 %) und des Landkreises (2 %). Aufgrund der guten Situation des Finanzhaushalts war im vergangenen Jahr kein Zuschuss der Landkreisgemeinden erforderlich.

 

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden


Rathaus Ernsgaden

Hauptstr. 6

85119 Ernsgaden
Tel. 08452 980
Tel. 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr