Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Aus der Jahreshauptversammlung des SVE

SVE Vorstandschaft 2017
Das Bild: stehend von links nach rechts: 2. Vorsitzender Markus Mossner, 2. Hauptkassier Rainer Buchhart, 2. Schriftführerin Gisela Rill und 1. Hauptkassierin Erika Schwenderling. (Krankheitsbedingt fehlen 1. Vorsitzender Detlef Meier und 1. Schriftführerin Sandra Nedbal-Hiel.)
Trotz hoher Investitionen ein dickes Plus – Festwoche zum 70-Jährigen Vereinsbestehen. Die Vorstandschaft im Sportverein Ernsgaden im Jubiläumsjahr 2017 steht. Detlef Meier (krankheitsbedingt abwesend) wurde ebenso wie sein Stellvertreter Markus Mossner einstimmig von den Mitgliedern in der JHV am Samstag im Sportheim als Vorstand wiedergewählt. Auch bei Erika Schwenderling als ‚Finanzminister‘ und Rainer Buchhart als ihr Stellvertreter gab es einen einstimmigen Vertrauensbeweis. Neu ihm Führungsteam sind als Schriftführer Sandra Nedbal-Hiel und Gisela Rill.
 
Im Rechenschaftsbericht von M. Mossner stand besonders der über fünf Monate dauernde Eigenbetrieb des Sportheims durch die Vereinsführung aufgrund des Pächterwechsels im Mittelpunkt. Mossner dankte  allen Helfern für die Hilfe in diesem Zeitraum, alle gesellschaftlichen und sportlichen Termine im Heim konnten gemeistert werden. Reparaturen bei der Fußball- und Tennis-Bewässerungsanlage, beim Mähbulldog, in der Fußballer-Umkleidekabine und in den Sauna-
Ruheräumen konnten größtenteils durch Eigenleistung abgearbeitet werden, sodass Neuanschaffungen im Sportheim und in den Sportanlagen vorgenommen werden konnten (neue Stockbahnen-Beleuchtung, Gastro-Geschirrspüler für die Küche und ein Aufsatzmäher für die Sportplätze). Mit der Fam. Roth als neuer Sportheimpächter ab 01.09.2016 ist der SVE sehr zufrieden. Auch der Mitgliederstand hat sich erfreulicherweise aufgrund von 20 ‚Neuen‘ in 2016 auf 689 erhöht.

Ein Plus von 5.400 Euro im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete der Verein 2016 nach dem detaillierten Jahresbericht von Hauptkassier Erika Schwenderling. Die Einsparungen im Sportheimbetrieb, bei den Personalkosten und bei den Fußballern machte sich deutlich bemerkbar. Die SVE-Eigenbewirtung des Vereinsheimes trug wesentlich zum guten Gesamtergebnis bei.
Im Bericht von Fußball-Chefin Senada Spitzenberger konnte der Negativ-Trend bei den Senioren durch den vorzeitigen Trainerwechsel gerade noch abgewendet werden. In der Saison-Rückrunde erhoffe man sich eine deutliche Leistungssteigerung bei zwei Mannschaften.
  
Sabine Meier konnte von der Gymnastiksparte nur Positives berichten. Die sechs Übungsleiterinnen sind voll ausgelastet, 2016 wurden insgesamt 449 Turnstunden und 40 Zumba-Stunden abgehalten. Ein voller Erfolg war wieder der durchgeführte Selbstverteidigungskurs für Kinder und Frauen.
 
In der Abteilung Tennis trainieren die Kids zur Zeit in der Schulturnhalle unter der Leitung von Trainer Tobias Wurfbaum. Für 2017 wurde ein U14 und ein U18 Team für den Punkt-Spielbetrieb gemeldet.
 
Erfolgreichste Abteilung im SVE war auch diesmal wieder die Stockschützensparte. Die insgesamt fünf gemeldeten Mannschaften (4 Herren, 1 Mixed) waren bei 54 Turnieren im Einsatz. Aufgrund des überraschenden Turniersieges der SVE-Schützen bei der Landkreis-Meisterschaft in Pfaffenhofen ist der Sportverein 2017 der Ausrichter der diesjährigen LK-Meisterschaft. Gesellschaftlicher Höhepunkt war die 40-Jahr-Feier der Stockschützen im letzten Jahr.
 
Vorstand Mossner gab anschließend noch eine kurze Vorschau auf die Feier anlässlich des 70-jährigen Vereinsbestehens. Von Freitag bis Sonntag (14. – 17.07.2017) werden von allen vier Abteilungen sportliche Veranstaltungen auf dem Sportgelände angeboten, Spass und Freude am Sport werden nicht zu kurz kommen. Fest eingeplant ist am Samstag um 16:30 Uhr nach der Stockschützen-Dorfmeisterschaft das Fußballspiel der 1. Mannschaft gegen die AH vom TSV 1860 München. 
(Text und Foto: Coypright SVE)
 

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr