Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: info@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Vortrag in der Elternschule Ernsgaden

Elternschule am 3. November: "Verspielt ins Leben"

Elterschule Logo neu

Die Elternschule Ernsgaden bietet im Herbstsemester 2016 der vhs wieder interessante Vortragsabende an.

 

Thema: Kinder spielen sich ins Leben
Termin: Donnerstag, 3. November 2016, 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr
Referentin: Monika Brandmeier, Übungsleiterin
Inhalt: Alles, was Kinder sehen, hören, fühlen, in den Händen halten können, wird schnell zum Spiel. Ob nun die ausgebreitete Decke auf dem Boden eine Eisbärhöhle oder beim leidigen Anziehen der Ärmel des Pullovers eine Schlange ist, die sich im Urwald verstecken muss ... sofort entsteht eine spannende Spielhandlung. Die Welt des Kindes ist das Spiel, es gibt ihm Lebensfreude und ist für seine Entwicklung von großer Bedeutung. An diesem Abend werden Sie erfahren, wie Sie im (machmal sehr anstrengenden) Alltag aus einfachen Gegenständen mit ein wenig Fantasie interessante Spiele gemeinsam mit Ihrem Kind entwickeln können. Viele praktische Tipps der erfahrenen Referentin sind einfach und schnell umzusetzen.

 

Das ist leider schon vorbei ...


Thema: „Warum hörst du nicht zu, wenn ich dir etwas sage?“
Termin: Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Referent: Manfred Engelhard, Pädagoge, Tel.: 0170/9639637
Inhalt: Tausendmal gesagt, tausendmal ist nichts passiert ... – und irgendwann platzt es aus uns heraus: „Warum hörst du nicht zu, wenn ich dir etwas sage?“ Können oder wollen unsere Kinder nicht? Der Elternabend gibt Ihnen im gemeinsamen Gespräch konkrete Tipps für die tägliche – manchmal schwierige – Erziehungsarbeit und zeigt Ihnen Tricks für besondere Situationen. Oft ist es einfacher, als wir glauben!

Thema: „Du nervst voll“ – Eltern und Kinder in der Pubertät
Termin: Mittwoch, 19. Oktober 2016, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Referentin: Margret Oberhammer, Kinder- und Jugendlichentherapeutin, Erziehugsberatungsstelle, E-Mail: margret.oberhammer@gmx.de
Inhalt: Jugendliche und Eltern erleben im Übergang von der Kindheit zum Erwachsen-Sein, dass „Nichts mehr so ist, wie es war“. Ziel dieser Lebensphase ist die Eigenständigkeit des jungen Menschen. Für Eltern ist diese Zeit oft eine der schwierigsten Phasen ihrer Elternschaft. Die Jugendlichen entziehen sich zunehmend der elterlichen Kontrolle und Konflikte bestimmen häufig das Zusammenleben. In den Veränderungen entfremden sich Eltern und Kinder; teilweise, heftige und beziehungsbelastende Machtkämpfe bestimmen den Alltag. Der Vortrag will über diese wichtige Entwicklungsphase informieren und Impulse für gelingende Beziehungserfahrungen zwischen Eltern und Jugendlichen vermitteln.

Anmeldungen sind unter Telefon 08452/7329166 bei Zweigstellenleitung Karin Zierer oder 08452/9623 im Kindergarten Mondschauk‘l möglich.

Auf eine rege Teilnahme freut sich das Kindergarten-Team.

drucken nach oben

Gemeinde Ernsgaden

Hauptstr. 6
85119 Ernsgaden
Telefon: 08452 8099
FAX: 08452 98842
E-Mail: info@ernsgaden.de

Öffnungszeiten
Dienstags:
15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstags:
17.00 bis 18.00 Uhr